fbpx

Die besten Auto-Erfindungen aus dem Jahr 2020

Langweilige Autofahrten sind mit den folgenden Gadgets & Vorrichtungen Geschichte - DRIVAR® zeigt & erklärt sie euch!
autoerfindung

Die besten Auto-Erfindungen aus dem Jahr 2020

Die besten Auto-Erfindungen aus dem Jahr 2020

Langweilige Autofahrten sind mit den folgenden Gadgets & Vorrichtungen Geschichte:

Glücklicherweise werden mehr und mehr großartige Geräte entwickelt, die Autofahrten angenehmer und sicherer gestalten. In diesem Artikel möchten wir Ihnen die besten Auto-Gadgets aus dem Jahr 2020 vorstellen.

Für Besitzer eines älteren Modells: Parrot MKI9200

 

Sie besitzen ein älteres Auto und möchten nicht auf die neueste Technik verzichten? Es gibt für fast alle Automodelle Bluetooth Freisprecheinrichtungen. Diese enthalten coole Funktionen, wie eine Spracherkennung, Rauschunterdrückung, Audio Streaming und ein High-End-OEM System. Es gibt mittlerweile sogar Modelle, die einen Bildschirm haben, auf dem Sie Telefoninformationen einsehen können.

Diese Systeme können Sie in der Regel per Touch oder einer kleinen Fernbedienung steuern. Ein Beispiel für eine solche Freisprecheinrichtung ist das Parrot MKI9200, das eine einfache und effektive Möglichkeit bietet, ihr Autoaudiosystem in die moderne Zeit zu bringen.

Immer mit vollem Akku unterwegs – KFZ Stromverteiler

 

Fahren Sie regelmäßig lange Strecken? Dann sollten Sie sich einen KFZ-Stromverteiler anschaffen. Sie erhalten mit dieser Erweiterung für den Zigarettenanzünder insgesamt 4 USB-Ports, drei weitere Zigarettenanzünder und eine Netzsteckdose.

Bei langen Autofahrten können Smartphone und andere Elektronikgeräte aufgeladen werden. Davon profitieren auch die Mitfahrer. Denn sie können unendlich viele Apps herunterladen, am Laptop arbeiten oder die online Spielothek aufrufen.

Der Verteiler erkennt automatisch die schnellstmögliche Ladegeschwindigkeit und versorgt sie mit einer Stromstärke von 2.4 Ampere. Sobald der Akku von Ihrem Gerät vollgeladen ist, wird die Aufladung automatisch gestoppt.

Jetzt auch in Europa erhältlich – Amazon Echo Auto

 

Es gibt kaum etwas Besseres, als Geräte, die das Leben vereinfachen. Mithilfe des Amazon Echo Auto können Sie unterwegs Dinge erledigen, ohne sich unnötig ablenken zu lassen. Das Amazon Echo Auto ist bereits seit mehreren Jahren in den USA erhältlich und erprobt. Seit kurzem gibt es das kleine Gerät auch in Europa zu kaufen.

Sie können mit diesem Gerät das Radio steuern und einen Timer, sowie Erinnerungen setzen. Das Amazon Echo macht die Bedienung verschiedenster Abläufe zu einem echten Kinderspiel.

Bei Neufahrzeugen nicht mehr wegzudenken – Der Reifendruck-Sensor

 

Die neueren Autos haben mittlerweile alle ein Reifendruckkontrollsystem. Diese Serienausstattung ist bei Neuwagen kaum noch wegzudenken. Ältere Modelle oder Oldtimer haben diese Möglichkeit leider noch nicht.

Regelmäßige Zwischenstopps an der Tankstelle zum Messen gehören daher zum Alltag. Doch auch für ältere Autos gibt es das RDKS zum Nachrüsten. Bei diesen externen Systemen müssen Sie die vier mitgelieferten Sensoren an den Reifen montieren und den Monitor in die Zigarettenanzünder Buchse stecken.

Nachdem die Installation beendet ist, können Sie über das Display den Reifendruck und die Reifentemperatur ablesen. Des Weiteren haben die meisten Displays noch einen oder zwei USB-Ports mit einer Stromstärke von 2 Ampere. Diese Ports ermöglichen es Ihnen das Smartphone oder andere Geräte zu laden.

 

Alles auf einem Blick – die Smartphone Halterung

 

Bei Autofahrten darf auch die Smartphone-Halterung nicht fehlen. Mit dieser Halterung haben Sie alle Apps rund um das Thema Autofahren auf einem Blick und Sie brauchen das Handy beim Fahren nicht in die Hand zu nehmen. Generell ist die Bedienung des Smartphones während der Fahrt verboten und wird mit einem Bußgeld geahndet.

Sportwagen Luxusautos Oldtimer