fbpx

BMW Sportwagen: Von der Rennstrecke auf die Straße

BMW gehört inzwischen seit Jahren zu den erfolgreichsten deutschen Premiumherstellern. Und das nicht ohne Grund: Eine hochwertige Verarbeitung, immer neue technologische Innovationen und vor allem jede Menge Fahrspaß wissen die Kundschaft von BMW stets auf´s Neue zu begeistern.

Dabei stellt die Marke mit dem allseits bekannten Propeller im logo aber nicht nur die allseits bekannten Limousinen, Kombis und SUV´s her sondern hat auch ein Faible für die Athletik: Das Modellportfolio umfasst inzwischen etliche BMW Sportwagen und wird kontinuierlich und zielsicher ausgebaut. 

Die Sportwagen von BMW im Detail

Der BMW M4

Der bekannteste BMW Sportwagen ist wohl mit ziemlicher Sicherheit der BMW M4. Dabei trug dieser zu Beginn seines Erscheinens noch ein ganz anderes Kürzel: Der BMW M3 legte über Jahre hinweg eine ruhmreiche Karriere im Motorsport hin und debütierte bereits im Jahr 1986 mit der Baureihe E30. Bekannt waren die M3-Modelle – über alle Baureihen hinweg – auch immer für ihr fahrdynamisches Talent und ihre Agilität. Heute trägt nur noch die Limousine das Kürzel M3, das Coupé und Cabrio hören auf den Namen M4. Auch heute noch nimmt BMW Motorsport mit dem M4 aktiv und erfolgreich an diversen Rennsportserien teil.

Varianten vom BMW M4

Den Bestseller der BMW Sportwagen gibt es sowohl als geschlossenes BMW M4 Coupé als auch als offenes BMW M4 Cabrio. Die Basis bildet hier wie dort der potente, doppelt aufgeladene 3,0-Liter-Reihensechszylinder-Motor aus dem Hause BMW. Das Einstiegsmodell ist dabei der normale BMW M4, gefolgt von den fahrdynamisch nochmals optimierten Modelle BMW M4 Competition und BMW M4 CS. Das Topmodell trägt hingegen den Namen BMW M4 GTS, ein speziell für die Rennstrecke optimierter Sportwagen mit üppigem Spoilerwerk jeder Menge Motorsportfeatures wie zum Beispiel einer Wassereinspritzung.

Daten & Fakten zum BMW M4

  • Was kostet ein BMW M4? Neupreis ab 84.500€
  • Wie viel PS hat ein BMW M4? Leistung 431 bis 500 PS
  • Wie schnell beschleunigt ein BMW M4? Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,8 bis 4,6s
  • Wie schnell ist ein BMW M4? Höchstgeschwindigkeit zwischen 250 bis 305 km/h

Der BMW M2

Der BMW M2 ist aktuell der BMW, der für viele Fans die Werte der Marke am ehesten verkörpert: Kompakt, agil, leicht und trotzdem üppig motorisiert. Dazu (auf Wunsch) auch mit einer knackigen Handschaltung und dem obligatorischen Heckantrieb versehen. Mehr Fahrdynamik bekommt man in kaum einem anderen Sportwagen. Das Ganze auch noch kombiniert mit einem gewissen Restkomfort und jeder Menge technischer Features und schon erklärt sich von ganz alleine, warum BMW´s „Kleinster“ unter allen M-Modelle so erfolgreich ist. 

Varianten vom BMW M2

Das derzeitige Einstiegsmodell der BMW Sportwagen gibt es ausschließlich als geschlossenes BMW M2 Coupé. Auch motorseitig fällt die Wahl relativ leicht: Alle Varianten des M2 werden vom allseits beliebten 3,0-Liter-Reihensechszylindermotor befeuert. Das Basismodell bildet der ganz normale BMW M2. Die nächsthöhere Variante hört auf den Namen BMW M2 Competition während das Topmodell BMW M2 CS betitelt wird und – wie viele Topmodelle – in mehrfacher Hinsicht auf eine optimale Rennstreckenperformance getrimmt wurde.

Daten & Fakten zum BMW M2

  • Was kostet ein BMW M2? Neupreis ab 62.500€
  • Wie viel PS hat ein BMW M2? Leistung 370 bis 450 PS
  • Wie schnell beschleunigt ein BMW M2? Beschleunigung von 0 auf 100 km/ in 4,0 bis 4,5s
  • Wie schnell ist ein BMW M2? Höchstgeschwindigkeit zwischen 250 bis 280 km/h

Der BMW i8

Auch wenn dieses Modell kürzlich eingestellt wurde: Der BMW i8 darf in keiner Aufstellung von BMW Sportwagen fehlen. Dieses extravagante Modell verkörpert einen Wendepunkt der Marke BMW und war technisch gleich in mehrfacher Hinsicht wegweisend. Egal ob seine einzigartige Fahrgastzelle aus Carbon, der kombinierte Hybridantrieb aus E-Motoren und aufgeladenem Dreizylindermotor oder aber technische Besonderheiten wie das erstmals in einem Seriensportwagen eingesetzte Laserlicht von BMW – Der BMW i8 war seiner Zeit schon bei seiner Erscheinung im Jahr 2013 weit voraus und prägt bis heute die nachfolgenden Sportwagen von BMW

Varianten des BMW i8

Den BMW i8 gab es sowohl als geschlossenes BMW i8 Coupé als auch als offenen BMW i8 Roadster. Hier wie dort werkelte der identische Antriebsstrang in Form eines 1,5-Liter-Dreizylindermotor mit Turboaufladung an der Hinterachse, einem zusätzlichen Elektromotor an der Vorderachse und einem 6-Gang-Automatikgetriebe mit Schaltwippen. Die Besonderheit beider Varianten ist der für einen Sportwagen herausragend geringe Verbrauch von nur ca. 2L auf 100 km im kombinierten ECE-Normzyklus. 

Daten & Fakten zum BMW i8

  • Was kostet ein BMW i8? Neupreis ab 126.000€
  • Wie viel PS hat ein BMW i8? Leistung 362 bis 374 PS
  • Wie schnell beschleunigt ein BMW i8? Beschleunigung von 0 auf 100 km/ in 4,4 bis 4,6s
  • Wie schnell ist ein BMW i8? Höchstgeschwindigkeit 250 km/h

Wie kann ich einen BMW Sportwagen fahren?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, in den Genuss zu kommen, selbst hinter dem Steuer eines Sportwagens von BMW zu sitzen. Letzten Endes ist dies natürlich vor allem eine Budgetfrage.

Neuwagen kaufen

Die Sportwagen von BMW sind natürlich alle als Neuwagen erhältlich. Neben dem Kauf im nächstgelegenen BMW-Autohaus haben sich hier inzwischen auch spezielle Leasing-Webseiten etabliert. Der Kauf eines Neuwagens ist natürlich naturgemäß die teuerste Variante, bietet aber auch einige Vorteile: Man erhält seinen BMW genau in der Konfiguration, die man sich wünscht. Der Wagen hat die volle Herstellergarantie. Und auch der Zustand ist natürlich absolut makellos. 

Gebrauchten Sportwagen kaufen

Der Markt an gebrauchten BMW Sportwagen ist riesig und genauso riesig ist auch das Angebot an dementsprechenden Verkäufern: Ob direkt beim BMW-Händler, beim exklusiven Sportwagenhändler, beim normalen Gebrauchtwagenhändler, in einem entsprechenden Onlineportal oder aber aus privater Hand – Die Entscheidung liegt ganz beim Käufer. Der Kauf eines gebrauchten Sportwagens hat natürlich auch noch den Vorteil, dass man auch ältere, nicht mehr hergestellte Modellreihen wie zum Beispiel den supersportliche BMW E60 M5 mit V10-Hochdrehzahlmotor  erwerben kann. 

BMW Sportwagen mieten

Eine Variante, die in den letzten Jahren sehr stark an Beliebtheit gewonnen hat, ist die Miete eines Sportwagens. Das bringt gleich mehrere Vorteile mit sich: Man muss kein Vermögen ausgeben, um sein persönliches Traumauto zu fahren. Alle Kosten sind bereits im Mietpreis inkludiert. Man kann völlig flexibel das Fahrzeug wechseln, wenn man Lust auf ein Neues hat. Und man hat keine lästigen, monatlichen Kosten, die einen auch dann belasten, wenn es finanziell mal etwas enger ist. 

BMW M2 mieten

BMW M4 mieten

BMW i8 mieten

Weitere DRIVAR® Produkte

BMW Sportwagen Gutscheine

Rennstreckentraining

BMW Sportwagen Langzeitmiete

Sportwagen Luxusautos Oldtimer